Sommerkonzert 2017

Wieder einmal machte das Wetter der Planung der Musikfachschaft einen Strich durch die Rechnung und das diesjährige Sommerkonzert musste spontan statt in der Freizeitanlage drinnen stattfinden. Eine Lösung war schnell gefunden – unsere neu renovierte Turnhalle konnte als Ersatzlocation genutzt werden. Bereits eine halbe Stunde vor Beginn war die Halle gut gefüllt, zu Konzertbeginn war kein freier Platz mehr zu finden. Die vielen Zuschauer wurden nicht enttäuscht, da ein äußerst abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm geboten wurde. Verschiedenste Ensembles und Solisten hatten in den Wochen zuvor intensiv geprobt und begeisterten ihr Publikum.
Es ist ein absoluter Glücksfall für unsere Schule, dass wir momentan so viele herausragende Solistinnen in unseren Reihen haben, die mit ihren extrem anspruchsvollen Stücke sprichwörtlich für Gänsehautmomente sorgten. Hier sind insbesondere Aliyah Houser, Lina Lindner, Julia Sennert (begleitet von ihrem Bruder Tizian am Schlagzeug), Sophie Weber und Luisa Zeitler zu nennen. Die Liedauswahl reichte von Marianne Rosenberg über Adele bis Celine Dion.
Gegen Ende des Konzerts konnte der eigens für das Konzert organisierte Projektchor zusammen mit Luisa Zeitler und Band mit einer fetzigen Auswahl bekannter Abba-Stücke glänzen.
Die mit donnerndem Applaus eingeforderte Zugabe „In the summertime“ musste gleich mehrmals wiederholt werden.
Wieder einmal ging ein gelungener Abend zu Ende, an dem man merken konnte, dass die Musik an der Lobkowitz-Realschule einen hohen Stellenwert hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen