Bonjour und Servus bei den Lobkos

Die deutsch-französischen Beziehungen der Lobkowitz-Realschule sind in diesem Schuljahr um eine Aufwertung reicher geworden. Zum beliebten Schüleraustauschprogramm mit der französischen Partnerschule Notre Dame in Bressuire, hat sich die Schule nun eine Botschafterin Frankreichs für ein Schuljahr ins Haus eingeladen: Solène Ridoux. Als Volontärin – die Achtzehnjährige aus Besancon studiert das Fach Deutsch, dazu ist in Frankreich ein Auslandsjahr in Deutschland vorgesehen - wird bei den Lobkos zur Differenzierung im Französischunterricht eingesetzt und bietet nachmittags Schnupperkurse Französisch für die Sechstklässler sowie Conversation für die größeren Schüler an. Darüber hinaus ist für ehemalige Lobkowitzer ein deutsch-französischer Stammtisch geplant. Interessierte wenden sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. In den ersten Tagen des Ankommens hat die aufgeschlossene und sympathische Französin Neustadt und seine Umgebung schon ins Herz geschlossen und ist begeistert von den freundlichen Neustädtern. Auch kulinarisch hat sie sich bereits eine Bayerische Lasagne in der Stadthalle gegönnt. Die Lobkos sind sehr glücklich über eine weitere Bereicherung ihres schulischen Angebots im Rahmen der deutsch-französischen Freundschaft und wünschen Solène Ridoux viele schöne Eindrücke von ihrer oberpfälzer Heimat.

Bonjourundservus (Custom)

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.