Skilanglaufteam im Landesfinale

Es ist geschafft! Das Ziel „Landesfinale“ wurde von der Mädchenmannschaft bravourös erreicht. Mit über 11 Minuten Vorsprung vor den Zweitplatzierten sicherten sie sich ungefährdet den Titel im Bezirk Oberpfalz. Trotz einiger Wetterkapriolen konnte diese Bezirksmeisterschaft reibungslos und gefahrenfrei für die Schüler auf der Hohenzollern- Biathlonanlage am Arbersee unter professionellen Rahmenbedingungen durchgeführt werden. Da das Landesfinale bereits kurz bevorsteht, werden noch einige zusätzliche Trainingseinheiten absolviert, um auch beim Bayernentscheid in Mauth-Finsterau entsprechend überzeugen zu können.
Etwas unglücklich verlief der Wettkampf der Jungen in derselben Altersklasse. Lediglich etwas mehr als eine Minute trennte diese leistungsstarke Mannschaft von einem ebenso möglichen Einzug in das Landesfinale. Dieses weitere Ziel steht im nächsten Winter auf der Agenda, da auch unsere jüngsten Starter in einer gemischten Staffel durch tolle Leistungen überzeugen konnten und in den kommenden Jahren nachrücken werden. Ein weiterer äußerst erfreulicher Aspekt ist, dass unsere Schule als einzige drei komplette Teams sowie zusätzliche Einzelstarter für diesen Bezirksentscheid melden konnte. Die Stützpunktarbeit sowie das Vereinstraining bilden ein solides Grundgerüst für die Quantität und vor allem die Qualität unserer Skilangläufer. Ein Dank gilt den vereinsseitigen Wachsexperten, die stets für schnelle Bretter sorgen sowie den Eltern, die mit bester Verpflegung und sogar warmen Mahlzeiten die Wettkämpfe unterstützen.

 

 

 

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok